Wo?

Nurn vom Rohberg im Norden

Nurn vom Mühlberg im Westen

In Nurn, im Frankenwald.

Nurn? Noch nie gehört? Wundert uns auch nicht. Nein, mit Nürnberg hat das nichts zu tun, auch wenn Beides in Franken liegt. Nurn ist einmalig. Beim Googeln gibt's nur noch ein Nurn im Herr der Ringe. Unser Nurn liegt im Frankenwald, seit 1977 eingemeindet nach Steinwiesen im Landkreis Kronach.

Der Frankenwald ist der nordöstliche Zipfel Bayerns, in Oberfranken also ganz oben und wird schon mal als grüne Krone Bayerns bezeichnet. Unser Landkreis Kronach ist einer der waldreichsten Deutschlands und wohl der unbekannteste in ganz Bayern. Früher Grenzland, "Zonenrandgebiet", heute mitten in Deutschland. 

Hier wohnen die 500 Nurner, von Wald umgeben und von den Touristen vergessen. Das wär' nicht so schlimm, wenn man keine Ferienwohnung vermieten möchte. 

Immerhin haben wir noch einen Metzger, einen Bäcker und einen Lebensmittelladen, die alle von unsrer Wohnung aus leicht zu erreichen sind. Und sogar noch zwei Wirtschaften. Die Ferienwohnung ist gut versteckt und bietet dennoch einen schönen Blick über das untere Dorf.

Nurn liegt nicht hinterm Wald, sondern im Wald. Um das Dorf nur ein paar Felder und dann rundrum Wald, soweit das Auge reicht, ein Waldbuckel nach dem andern. Unsere größte und einzige Attraktion ist der Trinkwasserspeicher Mauthaus, von den Nurnern nur Talsperre genannt. 

Ihre Ferienwohnung liegt, von Steinwiesen kommend, ein bißchen rechts am Hang mit freiem Blick ins Dorf und darüber hinaus.

In der Ortsmitte, leicht zu finden, liegen Bäcker und Metzger mit Wirtschaft, die beide für ihre Produkte bekannt und beliebt sind. Bitte unbedingt ausprobieren. Die besten Bratwürste und die besten Semmeln die wir kennen. Braucht man mehr?

Und wie kommt man in diese Idylle ?

Zur nächsten Autobahn sind's ca. 40 km. Entweder München -Berlin, Ausfahrt Bad Berneck oder A 73, Frankenschnellweg, Abzweigung Lichtenfels-Kronach. Für das Navi ist Nurn normalerweise kein Problem. Wenn es zur Haustür findet ist es gut. Für Leute ohne Navi, erst mal durch Steinwiesen, dann links weg, hoch nach Nurn, immer bergauf bis zum Friedhof, hier rechts und dann wieder rechts in die Sackgasse. Wenn's nicht mehr weiter geht, stehen sie vor unsrer Scheune. Das Haus liegt links daneben.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gehts über Bahnhof Kronach mit dem Bus nach Nurn. Allerdings nur Mittags und Abends. 

Wenn Sie wissen wollen wie weit das ist, lassen Sie sich doch gleich eine Route ausarbeiten.

Mehr Bilder aus Nurn und Umgebung

 

Willkommen bei Familie Clemens und Gabriele Klinger - Issinger Weg 12a, 86943 Thaining - Tel.: 08194/1822 - e.mail: